anonymous email
    
           Login    Registration
Anonymitäts Level: bitte login
Mitgliedschaft bis: bitte login
SSL Verschlüsselung: (AN/AUS)


Pseudonym:
Passwort:
  
 Passwort Vergessen?

Registration   Produkte / Kaufen   Member Home   Fakten   FAQ Kontakt Sitemap


Kein IP Log
Anonymer Email Kopf
SSL Verschlüsselt
Löschbares Benutzerkonto 

Empfangsbestätigung
Antwort Empfang
Zeit Verzögert
PGP Sichere Email
Adress Buch
            
Rechtsschutz versichert
Ausserhalb der EU
Legale Anonymität

20'000 Anonyme Emails am Tag
Weltweit Kunden seit 1996

 
Weiterempfehlen!

            

Anonymous Email

   Sende Anonyme Email
     PGP Secure Email (Englisch)
Ordner
  
  
Posteingang
   
   Spambox
 
   Gesendet

   Email Zeit Verzögert

   Entwürfe
Anonymes Forum      
    
     Diskussionen
        
     Diskussion Erstellen  
Adress Buch 

   Email Adressen
  
   Adress Gruppen
Anonymes Massen Email

   Batch Manager
          Batch Erstellen

   Adress Gruppe Erstellen 
       Email Adresse hinzufügen
Einstellungen      
  
   Einstellungen     
  Security Center

  Benutzerkonto löschen

  Passwort ändern

  Unsubscribe-Check

  Anti Phishing Icon

  Fehlgeschlagene Logins

   Beschwerde Center   





 
 

Anonymes Email - Rechtsgrundlagen



Diese Seite ist ein Ueberblick über die geltenden Rechtsgrundlagen und Gesetzesgebungen die gelten beim versenden von anonymer Email.

Für weitere Fragen bezüglich Rechtsgrundlagen bitte kontaktieren Sie uns.

Das Kommunikationsrecht ist sehr vielfältig und je nach Staat sehr unterschiedlich oder gar nicht vorhanden. Dies birgt Gefahren jedoch auch Gelegenheiten die man ausnutzen kann um legal, anonyme email zu versenden.

Das geltende Recht in Deutschland (Telekommunikations Gesetz) eigenet sich nicht für anonyme Email da es den Kommunikations Providern vorschreibt IP Adresse und Zeit der Kommunikation zu registrieren.



Rechtsschutzt Versicherung


Obwohl das Recht der freien Meinungsäusserung als Menschenrecht aufgeführt ist (United Nations), wird das Recht der anonymen Meinungsauserung je nach Staat ganz unterschiedlich interpretiert. Leider ist es oft der Fall dass Anonymität auf dem Internet nicht aktive Geschüzt, ja sogar verboten ist.

Es ist deshalb besonders wichtig dass Sie sich im vorhinein Informieren ob Ihre anonyme Kommunikation auch wirklich 100% anonym ist. Besonders wichtig ist der Standort des Anbieters und deren Gesetzgebung sowie die Sicherheitsvorkehrungen im Falle eine zivilens Prozesses.

AnonymousSpeech.com ist Rechtsschutzversichert um die Anonymität ihrer Klienten nicht nur nur auf technischer Ebene aber auch auf politisch und rechtlicher Ebene zu garantieren.

Die Rechtsschutzversicherung erlaubt AnonymousSpeech.com sich finanziell abzusichern damit auch auf höchster Justitzebene prozessiert werden kann. Schon alleine die Tatsache dass AnonymousSpeech.com rechtschutzversichert ist bewegt viele Kläger ihre Klage einzustellen da Aufwand und Kosten enrom sind und die Change auf weiterleitende Daten zu gelangen extrem gering ist .

Bitte bemerken Sie  dass nur bezahlte Benutzerkonten von unserer Rechtsschutzversicherung gebrauch machen können.

FAQ - Rechtsschutzversicherung 

Q: Kann AnonymousSpeech.com mich vor Gerichtsvorladungen aktiv schützen.

A: Selbsverständlich! Gerichtsvorladungen von amtlichen Stellen ausserhalb der Schweiz sind nicht rechtskräftig und werden komplett ignoriert.

Q: Ich konnte keinerlei Informationen finden zur Rechtsschutzversicherung im Haftungsausschluss. Besteht zwischen mir und AnonymousSpeech.com ein Rechtsschutzvertrag?.

A: AnonymousSpeech.com ist keine lizenzierte Versicherungsgesellschaft und verkauft keine Rechtsschutzversicherungen direkt and Klienten. Die Rechtsschutzversicherung ist ein Vertrag zwischen AnonymousSpeech.com und einer Versicherungsgesellschaft in der Schweiz. Dies hat den Vorteil dass Sie immer noch volkommen Anonym sind,  unserer Verwaltungsaufwand gering ist und die Benutzerkontogebühren relativ günstig gehalten werden können.


Übersee Server


AnonymousSpeech.com betreibt ihr Geschäft aus der Schweiz, ausserhalb den USA und der EU, und unterliegt dem Schweizerischen Recht.

Der Standort Schweiz bietet eine sehr gute fundamentale Basis für legale, anonyme Email da der Gesetzgeber die Privatsrechte schützt und sogar die Zerstörung von Kundeninformationen vorschreibt , nicht wie der EU oder den USA.

Der Standort Schweiz schreckt viele Kläger davon ab einen Prozess überhaut zu beginnen, da die Kosten immens sind und Daten zur Aufdeckung der Anonymität nicht vorhanden sind.



Keine Kommunikation zu Privatpersonen und Gesetzeshütern


AnonymousSpeech.com erhält taglich dutzende Emails von Privatpersonen und Gesetzeshütern die versuchen Informationen über gewisse Pseudonyme zu erlangen. Auch Bestechnungsversuche kommen vereinzelt vor. Unsere Vorgehensweise ist ganz klar: Jegliche Kommunikation zu Privatpersonen und Gesetzeshütern ausserhalb der Schweiz wird ignoriert.

Jeder Bestechungsversuch wird registriert und kategorisch abgelehnt. AnonymousSpeech.com Mitarbeiter werden periodisch intern überprüft um allfällige Bestechungsversuche zu verhindern.



Gerichtsvorladungen & Strafandrohung Umgehen


Die Ausstellung von Gerichtsvorladungen in den USA und der EU bergen ein grosses Anonymitäts Risiko. In einem zivilen Rechtstreit kann jede Partei Gerichtsvorladungen erzwingen um an notwendige Informationen zu gelangen. Die erhaltenen Informationen müssen nicht relevant sein solange sie zur Aufdeckung von relevanten Informationen geraucht werden können. Im Klartext: Eine Gerichtsvorladung kann Ihnen zu jederzeit und ohne relevante Begründung zugesendet werden.

In der Schweiz gelten Gerichtsvorladungen von ausländischen Instanzen nicht und werden deshalb komplett ignoriert.

Grosse Email Anbieter wie Hotmail, GMX oder Google sind nicht daran interessiert - aus Image Gründen - in der Presse negative aufzufallen. Dies ist einer der Gründe wieso Telekommunikations Provider private Daten sofort weitergeben ohne die Person im vorhinein zu benachrichtigen.